VKZ.237 Ronde 600mm Sonderweg Radfahrer
VZ-Nr.:

237239240241-30241-31




VKZ.237 Ronde 600mm Sonderweg Radfahrer

Produktinformationen
Artikelnummer:4435022225
EAN:4332163433972
Gruppe:Sonderschilder
VZ-Nr.: 237
Marke: neutrale Produktlinie
WGNr.: 999
Mehr Artikelmerkmale anzeigen
Fragen zum Produkt?
Ihr Ansprechpartner

Olaf Winkelmann
Anton Kreitz & W.H. Ostermann GmbH
+49 (0)2323 140712
+49 (0)2323 - 140741
olaf.winkelmann@kreitz-ostermann.com
http://kreitz-ostermann.de
Sonderschild

• Nach StVO
• RAL-Gütezeichen
• Folie RA 1 reflektierend
• Aus 2 mm dickem Aluminiumblech
• Ronden-Ø 600 mm

Generelle Hinweise zur Verwaltungsvorschrift, Gütequalität und Gütezeichen:

In der Verwaltungsvorschrift zur StVO (§§ 39 bis 43 III 3a) wird gefordert:
„Die Ausführung der Verkehrszeichen darf nicht unter den Anforderungen anerkannter Gütebedingungen liegen.“Allein die Gütebedingungen der GVZ sind anerkannt. Das RAL-Gütesiegel, das auf jedem geprüften Verkehrszeichen aufgebracht ist, gewährleistet die Forderung der Verwaltungsvorschrift der StVO.

Speziell in Baustellen lauern außerordentliche Gefahren für Kraftfahrer. In den Richtlinien zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (RSA) werden deshalb ausdrücklich auch an Arbeitsstellen Güteverkehrszeichen vorgeschrieben. Beschädigte oder verbeulte Schilder dürfen nicht verwendet werden.

Gängige Ausführungen sind auch als einfache Baustellenschilder lieferbar. Aluminium 2 mm, Folie RA 1, reflektierend.


VZ-Bedeutung: Sonderweg Radfahrer

Keine weiteren Herstellerinformationen vorhanden.

  • VZ-Nr.237
  • Markeneutrale Produktlinie
  • WGNr.999
Sonderschild

• Nach StVO
• RAL-Gütezeichen
• Folie RA 1 reflektierend
• Aus 2 mm dickem Aluminiumblech
• Ronden-Ø 600 mm

Generelle Hinweise zur Verwaltungsvorschrift, Gütequalität und Gütezeichen:

In der Verwaltungsvorschrift zur StVO (§§ 39 bis 43 III 3a) wird gefordert:
„Die Ausführung der Verkehrszeichen darf nicht unter den Anforderungen anerkannter Gütebedingungen liegen.“Allein die Gütebedingungen der GVZ sind anerkannt. Das RAL-Gütesiegel, das auf jedem geprüften Verkehrszeichen aufgebracht ist, gewährleistet die Forderung der Verwaltungsvorschrift der StVO.

Speziell in Baustellen lauern außerordentliche Gefahren für Kraftfahrer. In den Richtlinien zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (RSA) werden deshalb ausdrücklich auch an Arbeitsstellen Güteverkehrszeichen vorgeschrieben. Beschädigte oder verbeulte Schilder dürfen nicht verwendet werden.

Gängige Ausführungen sind auch als einfache Baustellenschilder lieferbar. Aluminium 2 mm, Folie RA 1, reflektierend.


VZ-Bedeutung: Sonderweg Radfahrer
VKZ.237 Ronde 600mm Sonderweg Radfahrer

pro
  • VZ-Nr.239
  • Markeneutrale Produktlinie
  • WGNr.999
Sonderschild

• Nach StVO
• RAL-Gütezeichen
• Folie RA 1 reflektierend
• Aus 2 mm dickem Aluminiumblech
• Ronden-Ø 600 mm

Generelle Hinweise zur Verwaltungsvorschrift, Gütequalität und Gütezeichen:

In der Verwaltungsvorschrift zur StVO (§§ 39 bis 43 III 3a) wird gefordert:
„Die Ausführung der Verkehrszeichen darf nicht unter den Anforderungen anerkannter Gütebedingungen liegen.“Allein die Gütebedingungen der GVZ sind anerkannt. Das RAL-Gütesiegel, das auf jedem geprüften Verkehrszeichen aufgebracht ist, gewährleistet die Forderung der Verwaltungsvorschrift der StVO.

Speziell in Baustellen lauern außerordentliche Gefahren für Kraftfahrer. In den Richtlinien zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (RSA) werden deshalb ausdrücklich auch an Arbeitsstellen Güteverkehrszeichen vorgeschrieben. Beschädigte oder verbeulte Schilder dürfen nicht verwendet werden.

Gängige Ausführungen sind auch als einfache Baustellenschilder lieferbar. Aluminium 2 mm, Folie RA 1, reflektierend.


VZ-Bedeutung: Sonderweg Fußgänger
VKZ.239 Ronde 600mm Sonderweg Fußgänger

pro
  • VZ-Nr.240
  • Markeneutrale Produktlinie
  • WGNr.999
Sonderschild

• Nach StVO
• RAL-Gütezeichen
• Folie RA 1 reflektierend
• Aus 2 mm dickem Aluminiumblech
• Ronden-Ø 600 mm

Generelle Hinweise zur Verwaltungsvorschrift, Gütequalität und Gütezeichen:

In der Verwaltungsvorschrift zur StVO (§§ 39 bis 43 III 3a) wird gefordert:
„Die Ausführung der Verkehrszeichen darf nicht unter den Anforderungen anerkannter Gütebedingungen liegen.“Allein die Gütebedingungen der GVZ sind anerkannt. Das RAL-Gütesiegel, das auf jedem geprüften Verkehrszeichen aufgebracht ist, gewährleistet die Forderung der Verwaltungsvorschrift der StVO.

Speziell in Baustellen lauern außerordentliche Gefahren für Kraftfahrer. In den Richtlinien zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (RSA) werden deshalb ausdrücklich auch an Arbeitsstellen Güteverkehrszeichen vorgeschrieben. Beschädigte oder verbeulte Schilder dürfen nicht verwendet werden.

Gängige Ausführungen sind auch als einfache Baustellenschilder lieferbar. Aluminium 2 mm, Folie RA 1, reflektierend.


VZ-Bedeutung: Gemeinsamer Fuß- und Radweg
VKZ.240 Ronde 600mm gemeinsamer Fuß-u.Radweg

pro
  • VZ-Nr.241-30
  • Markeneutrale Produktlinie
  • WGNr.999
Sonderschild

• Nach StVO
• RAL-Gütezeichen
• Folie RA 1 reflektierend
• Aus 2 mm dickem Aluminiumblech
• Ronden-Ø 600 mm

Generelle Hinweise zur Verwaltungsvorschrift, Gütequalität und Gütezeichen:

In der Verwaltungsvorschrift zur StVO (§§ 39 bis 43 III 3a) wird gefordert:
„Die Ausführung der Verkehrszeichen darf nicht unter den Anforderungen anerkannter Gütebedingungen liegen.“Allein die Gütebedingungen der GVZ sind anerkannt. Das RAL-Gütesiegel, das auf jedem geprüften Verkehrszeichen aufgebracht ist, gewährleistet die Forderung der Verwaltungsvorschrift der StVO.

Speziell in Baustellen lauern außerordentliche Gefahren für Kraftfahrer. In den Richtlinien zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (RSA) werden deshalb ausdrücklich auch an Arbeitsstellen Güteverkehrszeichen vorgeschrieben. Beschädigte oder verbeulte Schilder dürfen nicht verwendet werden.

Gängige Ausführungen sind auch als einfache Baustellenschilder lieferbar. Aluminium 2 mm, Folie RA 1, reflektierend.


VZ-Bedeutung: Getrennter Rad- und Fußweg, links
VKZ.241-30 Ronde 600mm getrennter Rad-u.Fußweg

pro
  • VZ-Nr.241-31
  • Markeneutrale Produktlinie
  • WGNr.999
Sonderschild

• Nach StVO
• RAL-Gütezeichen
• Folie RA 1 reflektierend
• Aus 2 mm dickem Aluminiumblech
• Ronden-Ø 600 mm

Generelle Hinweise zur Verwaltungsvorschrift, Gütequalität und Gütezeichen:

In der Verwaltungsvorschrift zur StVO (§§ 39 bis 43 III 3a) wird gefordert:
„Die Ausführung der Verkehrszeichen darf nicht unter den Anforderungen anerkannter Gütebedingungen liegen.“Allein die Gütebedingungen der GVZ sind anerkannt. Das RAL-Gütesiegel, das auf jedem geprüften Verkehrszeichen aufgebracht ist, gewährleistet die Forderung der Verwaltungsvorschrift der StVO.

Speziell in Baustellen lauern außerordentliche Gefahren für Kraftfahrer. In den Richtlinien zur Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (RSA) werden deshalb ausdrücklich auch an Arbeitsstellen Güteverkehrszeichen vorgeschrieben. Beschädigte oder verbeulte Schilder dürfen nicht verwendet werden.

Gängige Ausführungen sind auch als einfache Baustellenschilder lieferbar. Aluminium 2 mm, Folie RA 1, reflektierend.


VZ-Bedeutung: Getrennter Rad- und Fußweg, rechts
VKZ.241-31 Ronde 600mm getrennter Fuß-u.Radweg

pro

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzl. MwSt und zzgl. evtl. Versand.



Datenschutz