FILTER EINBLENDEN

  • Profil30 x 10 mm
  • Verarbeitungstemperatur5 bis 50 °C
  • HerstellerDENSO

TOK-®-Band A

Das TOK®-Band A ist ein hochwertiges Bitumenfugenband aus polymervergütetem Straßenbaubitumen mit hervorragenden Dehn- und Hafteigenschaften. Das TOK®-Band A ist

einseitig mit einer vollflächigen, homogenen Beschichtung versehen, die in einem Temperaturbereich von zirka -20°C bis +30°C (-4°F bis +86°F) im Wesentlichen nicht klebrig ist. Diese Beschichtung (glatte Seite des Bitumenfugenbands) kann durch sehr kurze thermische Einwirkung, z.B. mittels eines Gasbrenners, aktiviert werden. Nach der Aktivierung bleibt die Beschichtung über einen längeren Zeitraum so stark klebrig, dass das Fugenband an der zuvor fachgerecht vorbereiteten Flanke sicher haftet. Der Einsatz eines Voranstrichs ist dabei nicht notwendig. Die leicht profilierte (wellige) Seite des Bitumenbandes kennzeichnet die Seite ohne Aktivbeschichtung. An diese Seite wird später das ?heiße? Asphaltmischgut eingebaut. Das Haftverhalten des TOK®-Band A an der Fugenflanke kann im Bedarfsfall durch den optional erhältlichen Voranstrich TOK®-SK Primer verbessert werden.


Besondere Vorteile

  • Sekundenschnelle Verarbeitung
  • Kein Voranstrich erforderlich
  • Geprüft gemäß den ZTV Fug-StB
  • Heiß verarbeitbar
  • schnell aushärtend/einsetzbar
  • Einseitig selbstklebend




DENSO TOK-BAND A 30x10 mm

pro
  • Profil40 x 10 mm
  • Verarbeitungstemperatur5 bis 50 °C
  • HerstellerDENSO

TOK-®-Band A

Das TOK®-Band A ist ein hochwertiges Bitumenfugenband aus polymervergütetem Straßenbaubitumen mit hervorragenden Dehn- und Hafteigenschaften. Das TOK®-Band A ist

einseitig mit einer vollflächigen, homogenen Beschichtung versehen, die in einem Temperaturbereich von zirka -20°C bis +30°C (-4°F bis +86°F) im Wesentlichen nicht klebrig ist. Diese Beschichtung (glatte

Seite des Bitumenfugenbands) kann durch sehr kurze thermische Einwirkung, z.B. mittels eines Gasbrenners, aktiviert werden. Nach der Aktivierung bleibt die Beschichtung über einen längeren Zeitraum so stark klebrig, dass das Fugenband an der zuvor fachgerecht vorbereiteten Flanke sicher haftet. Der Einsatz eines Voranstrichs ist dabei nicht notwendig. Die leicht profilierte (wellige) Seite des Bitumenbandes kennzeichnet die Seite ohne Aktivbeschichtung. An diese Seite wird später das ?heiße? Asphaltmischgut eingebaut. Das Haftverhalten des TOK®-Band A an der Fugenflanke kann im Bedarfsfall durch den optional erhältlichen Voranstrich TOK®-SK Primer verbessert werden.


Besondere Vorteile

  • Sekundenschnelle Verarbeitung
  • Kein Voranstrich erforderlich
  • Geprüft gemäß den ZTV Fug-StB
  • Heiß verarbeitbar
  • schnell aushärtend/einsetzbar
  • Einseitig selbstklebend




DENSO TOK-BAND A 40x10 mm

pro


Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzl. MwSt und zzgl. evtl. Versand.



Datenschutz